1. kauftregional.at
  2. Blog
  3. Marktplatz
  4. Blogartikel

Wegen zweitem Lockdown: kauftregional erweitert das Angebot für regionale Unternehmen

Wegen zweitem Lockdown: kauftregional erweitert das Angebot für regionale Unternehmen - kauftregional.at

Im Zuge des ersten Lockdowns im März 2020 haben zahlreiche Unternehmen reagiert und ihre Vertriebsstrategie geändert. Um diesen Unternehme eine Plattform zu geben, wurde kauftregional gegründet. Regionale Unternehmen konnten so auf sich aufmerksam machen. Damals haben sich über 2.000 Betriebe auf kauftregional eingetragen um zu zeigen, dass sie noch für ihre Kunden da sind. Seither wurde die Seiten der Unternehmen über 400.000-mal aufgerufen, tausende Klicks auf deren Webseiten und zahlreiche Anfragen wurden weitergeleitet.

Im Sommer wurde das Angebot von kauftregional zum ersten Mal mit dem Online-Marktplatz unter www.shop.kauftregional.at erweitert. Der neuerliche Lockdown fordert wieder die Kreativität und das Durchhaltevermögen zahlreicher regionaler Unternehmer, darum hat auch kauftregional sein Angebot erweitert.

Mit den neuen Rubriken für regionale Produzenten, regionale Dienstleister und regionaler Gastronomie können sich die Betriebe nun optimal auf kauftregional präsentieren. Neben dem bestehenden Konzept für Händler, bietet kauftregional nun auch Hinweise zu Dienstleistungsbetrieben wie Frisören, Werkstätten oder Handwerkern an. Die bereits bisher zahlreich eingetragenen Produzenten für regionale Produkte erhalten ebenso eine eigene Kategorie. Darin wird noch genauer auf die Produkte eingegangen. Abfragen nach Nachhaltigkeit, Material, Produktkategorie und Zertifizierungen sind nun möglich. Auch Gasthäuser und regionale gastronomische Betriebe können nun gezielt ihre Angebote wie Speisen, Liefer- und Abholmöglichkeiten sowie Zusatzangaben zu ihrer Küche bereitstellen.

Mit der breiteren Aufstellung von kauftregional wird es für regional bewusste Kunden einfacher, einen passenden Betrieb, Händler oder gewünschte Produkte zu finden. Besonders in der für den Handel kritischen Vorweihnachtszeit, bietet kauftregional mehrere Möglichkeiten. Zum einen können Standorte mit ausführlichen Informationen auf www.kauftregional.at hinterlegt werden, zum anderen ist die Darstellung der Produkte im regionalen Online-Marktplatz möglich. Unter shop.kauftregional.at können Händler und Produzenten direkt an Kunden verkaufen. Auch Gemeinden und Regionen können das bestehende System für einen eigenen Online-Marktplatz nutzen, wie es bereits die Tourismusregion Hausruckwald unter www.hausruckwald.kauftregional.at macht.

Interessante regionale Händler:

Premium

Hier werden Premium regionale Händler angezeigt.

mehr zu Premium