1. kauftregional.at
  2. Blog
  3. Selbstabholung
  4. Blogartikel

Selbstabholung - der schmale Grat

Selbstabholung - der schmale Grat - kauftregional.at

Nachdem ich mir selbst bereits über die Option "kontaktlose Selbstabholung" viele Gedanken gemacht habe, war es nicht verwunderlich heute erstmals Kritik diesbezüglich zu erhalten. Der berechtigte Tenor: Die Bevölkerung soll zuhause bleiben, außer es ist wirklich nötig. Eine Abholung von Möbeln ist zum Beispiel nicht das Ziel der von der Bundesregierung gegebenen Bewegungsfreiheit.

Vorab sei gesagt: Der Fokus von kauftregional.at liegt aktuell auf Lieferservices bzw. Hol- und Bring-Services. Insbesondere wollen wir Unternehmen präsentieren, die vielleicht nur überleben können, weil sie in dieser Zeit - anders als sonst - Lieferungen anbieten. Die Option "Selbstabholung" ist ein zweischneidiges Schwert. Zum einen wollen wir nicht, dass jeder rausgeht und die geltenden Vorschriften missachtet. Anderseits gibt es auch einige Lebensmittelanbieter, wie zum Beispiel Hofläden, die nicht die Kapazitäten haben zu liefern. Bestes Beispiel ist ein lokaler Bauer, der Eier und Milch in einem Automaten anbietet, aber nicht liefert. Hier kann die Mitnahme zum Beispiel sogar mit einem Spaziergang kombiniert werden.

Somit gibt es auf der Plattform Einträge, die absolut legitim die Mitnahme anbieten.

Hier appelliere ich an das Verantwortungsbewusstsein des Einzelnen, genau abzuwiegen, zu welchem Zweck das Haus oder die Wohnung verlassen wird.

Interessante regionale Anbieter:

Premium

Hier werden Premium regionale Anbieter angezeigt.

mehr zu Premium